ADAC – Nach Panne Rückbesinnung auf Pannenhilfe

ADAC – Nach Panne Rückbesinnung auf Pannenhilfe

Wie das Handelsblatt und Spiegel Online am Sonntag berichteten plant der ADAC eine großangelegte Kampagne, um sein angeschlagenes Image zu verbessern. Teil der Kampagne werden TV- und Radiospots sein, die ab dem 7. Mai geschaltet werden.

Die Spots rücken die Kernleistungen des ADAC, nämlich „Rat, Service und Hilfe“, in den Fokus.

Damit besinnt sich der Club auf seine Idealleistung, die ihn auch ursprünglich zum größten Automobilclubs Deutschlands machte. Durch zusätzliche Angebote wie u. a. Handytarife, Versicherungen und Finanzdienstleistungen verwässerte sich die klare Positionierung und das profilscharfe Image des ADAC im Laufe der Jahre und wurde zuletzt durch den Skandal um den „Gelben Engel“-Award stark ramponiert.

Es bleibt abzuwarten, ob die Imagekampagne nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein wird, oder ob sie die Glaubwürdigkeit des ADAC und durch die Rückbesinnung auf seine Idealleistung, auch die Idealwahrnehmung in den Köpfen wieder herstellen kann.

 

Foto: ADAC
Fotograf: Simon Katzer

Schreibe einen Kommentar